Beiträge

Canon 40D im Test: Unterschätzte Mittelklasse-DSLR

Die „großen“ (1D, 5D…) und die „kleinen“ (450D, 1000D) Canon-Kameras kennt eigentlich jeder. Doch dazwischen gibt es seit letztem Herbst das Modell 40D. Zu Unrecht kaum bekannt, wie wir nach einem ersten Test feststellen mußten.

Canon 40D
Der unterschätzte Semiprofi: Canon 40D, hier mit Batteriegriff (Bild: W.D.Roth)

Canon selbst ist natürlich Schuld an der Verwirrung um ihre Kameramodelle. Eigentlich ist es ja ganz klar: je kleiner die Zahl, desto Profi, je größer, desto Amateur Consumer.

Doch dann wird die 450D mit „Profi“ gelabelt, und die 40D steht bei den Consumer-Kameras. Die 1000D ist dagegen das „Einsteiger-Modell“ – was übrigens nichts mit den Fällen zu tun hat, wenn nachts in ein Fotogeschäft eingestiegen wird…

Weiterlesen

„The Places We Live“: Arme gucken in HD?

Magnum Photos präsentiert die Wanderausstellung „The Places We Live“. Canon sponsort dazu eine EOS-5D und PR. Gezeigt werden für viel Geld arme Leute.

Magnum Photos Jonas Bendiksen
Panoramafoto aus der Austellung „The Places we live“ von Jonas Bendiksen (Bild: Jonas Bendiksen/Magnum)

Ok, vielleicht verstehe ich hier irgendwas nicht richtig. Natürlich ist es interessant, mit der Kamera in fremde Länder zu sehen und auch ich habe in Papua Neu-Guinea auf ausdrückliche Einladung des Fotografierten einen Blick mit der Linse in eine ärmliche Hütte werfen dürfen. Von mir aus hätte ich sicher keinen solchen privaten Blick in die fremde Wohnung gewagt.

Weiterlesen