Beiträge

Fotolampen im Vergleich: Es werde Licht – heiß oder kalt

Lampen im Fotostudio? Heiße Sache! Nicht mehr unbedingt: Inzwischen gibt es Halogen-Kaltspiegel- und sogar Energiesparlampen.

Kaltspiegel-Halogenlampe mit Blaufilter
Kaltspiegel-Halogenfotolampe 50 Watt
mit Blaufilter von Pearl (Bild: W.D.Roth)

In der Fotografie ist mangelndes Licht oft ein Problem. Der in der Kamera eingebaute Blitz ist nur eine Notlösung – Profifotografen benutzen externe Blitze, für Makroaufnahmen auch Ring- und Zangenblitzgeräte, oder aber Fotolampen.Diese waren früher mit drei- bis vierstelligen Wattzahlen ein Garant für aufgeheizte, brandgefährliche Stimmung am Fotoset.

Inzwischen gibt es Alternativen:

Weiterlesen

Test Lensbaby (2/2): (Un-) kontrollierte Schärfenebene

Lensbaby ist ein gut gewählter Name für dieses simple Tilt/Shift-Objektiv: Es ist kein Stück Hightech-Glas, sondern eine fröhliche Kreativ-Scherbe. Leider entstehen die kreativen Bilder meist mehr aus Zufall als aus der Planung.

lensbaby Test: Das Augenmerk richtet sich aufs Segelboot.
Simpler Lensbaby-Effekt: Das Augenmerk richtet sich automatisch auf das Segelboot. (Alle Bilder © PS/fokussiert.com)

Das Lensbaby hat viele Fans, und ich bin sicher, dass sich der eine oder die andere gleich zu Wort melden und mein Fazit als unseriös bezeichnen wird (siehe zweitletzten Absatz). Insgeheim hoffe ich das sogar:

Weiterlesen

Test Lensbaby (1 von 2): Das Frankenstein-Objektiv

Lensbaby ist das Tilt/Shift-Objektiv für Arme, das Anti-Scheimpflug-Effekte mit jeder Spiegelreflexkamera erlaubt. Das neue Modell der dritten Generation ermöglicht Feineinstellungen dank Feststellschrauben. Wir haben es getestet.

Lensbaby auf der Nikon D200. Ein echter Hingucker. (Bilder: PS/fokussiert.com)

Lensbaby auf der Nikon D200. Ein echter Hingucker. (Bilder: PS/fokussiert.com)

Schön ist es jedenfalls nicht. Das Lensbaby sieht aus wie Frankensteins Objektiv – oder wie ein chirurgisches Instrument zur Fixierung von Wirbelsäulen. Aber damit finden wir uns ab, schliesslich dient das Objektiv auch dazu, geradezu „abartige“ Bilder zu schiessen:

Weiterlesen

Nikkor PC-E 24mm 1:3,5D ED: Schräge Sache

Nikons PC-E – Objektive für Spiegelreflexkameras ermöglichen Tilt/Shift-Operationen für die Korrektur von stürzenden Linien und Tiefenschärfe-Effekte (Anti-Scheimpflug).

PC-E NIKKOR 24mm f3 Tilt/Shift Antischeimpflug Objektiv
Lens, Baby! Das neue Nikkor-Tilt/Shift-Objektiv PC-E 24mm 24 mm 1:3,5D ED schwenkt das Linsensystem bis zu 8.5 Grad in zwei Richtungen. (Bild Nikon)

Um ehrlich zu sein: Ich wusste nicht mal, dass es Tilt/Shift-Objektive für Spiegelreflexkameras (Affiliate-Link) gibt. Ich glaubte, die Anti-Scheimpflug-Technik sei den Fachkameras mit flexiblem Balg oder den „Lensbabies“ (als Behelf für Amateure, die sich keine Fachkamera leisten können) vorbehalten.

Weiterlesen

Nextbase Gallery: Digi-Rahmen aus Sachsenholz

Elektronische Bilderrahmen waren ein Thema des letzten Weihnachtsgeschäfts und sind auch wieder eins auf der CeBIT 2008. Der Mannheimer Anbieter Nextbase hat nun ein Modell mit Internetanschluß parat.

Nextbase @Gallery 15
Der Nextbase @Gallery 15 bietet 800 x 600 Pixel auf 8 Zoll Bildschirmdiagonale. Vor allem hat er aber eine eigene E-Mail-Adresse! (Bild: Nextbase)

Fotografiert ist heute digital schnell. Doch dann versauern die Bilder auf der Festplatte oder DVDs, zum Erstellen einer Website hat keiner Zeit und öffentlich auf Flickr & Co. oder gar StudiVZ laden vernünftige Menschen Familienbilder nun auch nicht hoch im Zeitalter chronischer Sicherheitslücken. Doch wenigstens im Wohnzimmer oder beim Besuch bei Oma hätte man die Bilder gerne dabei.

Weiterlesen

Zubehör Olympus E-410: Das U-Boot für Unterwasseraufnahmen

Die Olympus E-410 eignet sich dank Kleinheit, Live View und speziellem Unterwassergehäuse gut für die erste Unterwasser-Safari. Eine detaillierte Einführung.

Olympus E-410 Unterwasser Ambiente Blitz
Das umfangreiche Unterwasser-Sortiment für die Olympus E-410 umfaßt auch ein separates Tauchgehäuse für ein Blitzgerät (Bild: Olympus)

Für solche Aufnahmen muß man allerdings einerseits tauchen oder wenigstens schnorcheln können, also eine entsprechende Ausrüstung anschaffen und ausreichend Praxis vorweisen, um mit dem gleichzeitigen Fotografieren nicht überfordert zu sein. Und andererseits Ihre Olympus E-410 wasserdicht verpacken.

Weiterlesen

Unverwackelte Bilder: Es dürfen auch mal Bohnen sein

Bohnensack
Nicht nur ein Kissen für das edle Teil – mit Bohnen gefüllt, macht der „Bohnensack“ ein beliebtes „Stativ“. (Foto: Elmar Baumann)

Wir hatten kürzlich etwas zum Schnurstativ. Dieses Thema möchte ich hier noch einmal kurz aufgreifen und auf weitere Alternativen hinweisen. Der abgebildete Bohnensack ist eine seit altersher bekannte Methode und dient auch mir auf meinen Outdoortouren immer wieder als Auflage und Aufbewahrungsmittel.

Weiterlesen

Die Mutter aller Teleobjektive: Canon 1200mm für 99.000$

Das Fotofachgeschäft B&H in New York verkauft eine Rarität: Ein Monströses 1200mm-Teleobjektiv von Canon. Die Testbilder können sich sehen lassen…

Canon 1200mm Teleobjektiv bei B&H

Es ist immerhin noch tragbar – bei 18KG Gewicht – und im Zusammenspiel mit einem Aussichtsturm ist es wohl der Traum eines jeden Papparazzo: B&H in New York, Foto-Versandhändler meiner (und vieler anderer) Wahl, verkauft dieses Teleobjektiv für knappe 100’000 Dollar (New York Residents bezahlen 8% Salestax zusätzlich).

Weiterlesen

xD-M+-Speicherkarten: Von der Schnecke zur Ente

Das größte Handycap des Olympus-Speichersystems xD ist seine nicht mehr zeitgemäße Langsamkeit und Kleinheit. Doch nun soll mit der M-XD1GMP (1 GB) und der M-XD2GMP (2 GB) alles besser werden? Nein, leider nicht. Es geht weiter langsam voran.

Olympus xD Picture Card M-XD2GMP
Im Original weit kleiner als diese Abbildung: Die xD-Speicherkarten (Bild: Olympus)

Wer Videos aufnimmt, was fast alle Kompaktkameras bieten, oder RAW-Fotos, was nur wenige Kompaktkameras bieten, doch viele DSLRs, braucht Speicher, die nicht lahmen: Blinkt nach jedem Foto 20 Sekunden die Speicherlampe oder kommt das Video nach 10 Sekunden ins Stottern, ist die Funktion praktisch nutzlos!

Weiterlesen

lensavenue.com: Online-Mietservice

Lensavenue bietet Kameras und Objektive von Canon und Nikon online zur Miete – Versand frei Haus.

Canon Eos 1 Mark III

Lensavenue.de bietet auf den ersten Blick sehr konkurrenzfähige Preise und ein beachtliches Sortiment an hochwertigen Objektiven und Kamera-Gehäusen, die man sich nicht so ohne Weiteres beschaffen kann oder will. Eine Canon EOS D1 Mark III ist beispielsweise derzeit für 72 Euro Pro Tag, eine Nikon D300 für knapp 40 Euro pro Tag (bei siebentägiger Miete) zu haben.

Weiterlesen