Weisser Westen: Dicke Decke

Monument Valley & Zion National Park, Utah (Bilder ps)

Mit Schnee – richtigem Schnee, so an die 30 Zentimeter – rechnet im Südwesten der USA eigentlich niemand. Jetzt werden die Strassen geräumt und die Büffel gefüttert.

[postlist „and“ „Canyonland“ „USA“]

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

[hide]Keine Drohung der Wettergötter, sondern vielmehr die Erlösung: Die Wolken rissen auf, der angekündigte Schneesturm blieb aus. Auf der Wegfahrt sahen wir Monument Valley dann doch noch. (Bild ps)Im Zion Park im Westen von Utah, vierhundert Kilometer entfernt vom Monument Valley, trafen wir auf dramatische Stimmung. (Bild ps)Die Büffel des Mount Zion Resorts werden gefüttert. Diese Aufnahme ist eins der Highlights für mich, weil sie so simpel und grafisch ausbalanciert und dennoch spannend ist. (Bild ps)Harte Zeiten auch für Bambi. Wie schon der Coyote am Grand Canyon wandern die Rehe wohl auch lieber auf der geräumten Strasse. (Bild MS)Wie Rauchzeichen zum Ende des Schneesturms: Diese markante Spitze ist im Monument Valley auf Dutzende von Meilen sichtbar. Und offenbar ist ihr Schatten das Heim eines Klein-Viehzüchters. (Bild PS)Bild[/hide]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.