Dana Gluckstein: Die Würde der Menschen