Fotografien aus 24 Stunden:

Schnappschuss am Strand von Al-Sheikh Agleen, Gaza Stadt (Keystone/EPA/Ali Ali)

Schnappschuss am Strand von Al-Sheikh Agleen, Gaza Stadt (Keystone/EPA/Ali Ali)

Frühling und Karfreitag

[photos]

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Digitale Schwarzweißfotografie:
Das Zonensystem (3)

In dieser Artikelreihe werden Fragen der Schwarzweißfotografie mit digitaler Ausrüstung behandelt. Heute möchte ich Euch die Grundlagen, Bedeutung und Verwendbarkeit des Zonensystems vorstellen.

Heutige Verwendung

Ich möchte nun mit zwei Beispielen (einem einfacheren und einem etwas komplexeren) abschließen. In beiden Fällen ist unsere Fähigkeit zur „Prävisualisierung“ gefragt – jener Gabe also, sich bereits in der Aufnahmesituation Gedanken zum fertigen Bild machen und eine entsprechende Vision entwickeln zu können.

Die Beschäftigung mit dem Zonensystem schult eben auch (über die nachstehenden praktischen Belange hinaus) jene Vorstellungskraft, über die Fotografen früherer Tage noch viel eher verfügten. Diese droht uns in Zeiten allfälliger Belichtungsautomatik verloren zu gehen, sie ebnet aber (sofern gepflegt) noch heute den Weg zu technisch gelungenen Bildern, die den eigentlichen Inhalt bestmöglich unterstützen.

Beispiel 1

Alltägliche Bildergebnisse beim Fotografieren mit Belichtungsautomatik: ein hellhäutiger Nordeuropäer (Zone VI) wirkt auf dem späteren Bild wie ein dunkelhäutiger Mittelmeeranrainer (Zone V); eine seitlich beschienene Schneefläche (Zone VII) wirkt plötzlich matschig grau (Zone V); oder eine schön durchgezeichnete Schattenpartie eines Gebäudes (Zone III) wirkt plötzlich flach und künstlich aufgehellt (Zone V). Weiterlesen

Leserfoto:
Reisefotografie, wie man sie sich wünscht

Noch ein Bild einer bemerkenswerten Äthiopienreise soll hier besprochen werden, da sich hierin Prinzipien guter Reisefotografie aufzeigen lassen.

***

„Markt in Lalibela“ nennt unsere Leserin Jacqueline von Manteuffel ihr Bild und schreibt darüber: „Diese Bauern sind 30km zu Fuss zum Markt nach Lalibela/Äthiopien gelaufen. Abends laufen sie wieder zurück in ihr Dorf … aber jetzt ist Zeit, auf dem Markt die Hirse zu verkaufen, Kontakte zu knüpfen und wichtige Neuigkeiten auszutauschen. Was sie sich wohl erzählen? Das Foto habe ich nur geschnitten, nicht bearbeitet. Mir gefällt der Kontrast schwarz/weiss und die ’sprechenden‘ Gesichter und Hände.“

Wiederum (wie schon im Bild der Schulklasse) mag man Jacqueline einen guten Blick für die Dynamik bzw. Dramatik einer Szene zusprechen. Weiterlesen

Sony World Photo Award 2013:
Die Besten aus 60.000

Das sind die besten Bilder aus weltweit über 60.000 Einsendungen – findet jedenfalls die Jury des Sony World Photography Award 2013.

Copyright Berta Vicente, Spanien, courtesy of SWPA 2013

Die Gewinner der einzelnen Sparten des offenen Wettbewerbs für Amateure, der Wettbewerbe der Jugend und (erstmals) für 3D stehen damit fest. Die Gesamtsieger endlich (und dann auch der Profis) werden Ende April bei der Preisgala in London bekannt gegeben.

Weiterlesen

Fotoausrüstung:
Festbrennweiten vs. Zoomobjektive – Ein praxisnaher Vergleich bei 35 mm Brennweite (1)

Der heutige erste Teil umfaßt die Einleitung und Methodik der Untersuchung.

Einleitung

Leichte Weitwinkelobjektive im Bereich von 35 mm kleinbildäquivalenter Brennweite sind äußerst vielseitig einsetzbar – am Vollformat (wie z. B. bei der Canon EOS 5D Mark II oder bei der Nikon D700 und D800) bei Landschaft, Architektur und Reportage / Street; am verkürzten bzw. „gecropten“ Format der kleineren Spiegelreflexkameras als faktische Normalbrennweite von 50 mm, was in etwa unserem natürlichen Blickwinkel entspricht.

Dies schien mir Grund genug, diesen Brennweitenbereich einmal einer vergleichenden Untersuchung zu unterziehen. Von besonderem Interesse war dabei die Frage, inwieweit die unbestreitbaren Vorteile größerer Flexibilität und leichterer Handhabbarkeit der Zoomobjektive durch schlechtere Abbildungsleistung und Bildfehler wie etwa Vignettierung, Verzeichnung und Farbsäume erkauft werden.
Weiterlesen