Leserfoto – Schiffsgerippe: Farbe und Struktur

Das Sujet von Hand gefertigt und auf Film belichtet.

(c) Malte Grimm

Hallo,
das Foto ist im September 2012 in Marokko im Hafen von Essaouira entstanden.
Fotografiert habe ich es mit einer Mamiya C33, mit der Normalbrennweite Mamiya Sekor 80mm f/2.8 auf Fujichrome Velvia 50. Das ganze mit Blende 8 und 1/125 Sek. Belichtung. Dies ist das original quadratische Format den die Kamera vorgibt.

Mich hat fasziniert dass diese recht großen Boote noch aus Holz und in Handarbeit gefertigt werden, dazu natürlich das Zusammenspiel der diversen Blautöne mit dem konträren Holz.

Wie Du war ich sofort von den Farben und Strukturen in diesem Foto angetan. Obwohl das Boot mit zum Hauptbildgegenstand gehört, bildet es aufgrund seiner Größe Hintergrund und füllt zusammen mit dem Blau des Himmels das Foto fast komplett aus. Die Person auf dem Gerüst vermittelt einen Eindruck der Größe des Schiffes, und es ist in der Tat faszinierend, daß Boote dieser Art noch von Hand und aus Holz gefertigt werden.

Das Braun der Balken wirkt bei dieser Beleuchtung orange, und der Reiz des Fotos liegt unter anderem darin, daß es sich bei den dominanten Farben (orange/blau) um Komplementärfarben handelt. Dazu kommt dann noch das quadratische Bildformat, wodurch die Szene kompakter wird.

Das einzige, was ich hier zu kritisieren hätte, ist die Blässe der Farben, von denen das Bild doch lebt. Fujichrome Velvia 50 ist eigentlich ein Film, der Farben so reichhaltig wiedergibt, wie sie in der Natur existieren. Aufgrund der Schatten und allgemeinen Lichtverhältnisse in der Aufnahme nehme ich an, daß sie um die Mittagszeit gemacht wurde. Das hat zu eben der Blässe im Foto geführt, denn Du hast wohl keine Filter benutzt.

Allerdings hätte ich, nachdem Du das Bild sowieso digitalisiert hast, dieses
nachträglich etwa in Photoshop behoben, was dann beispielsweise so ausgesehen hätte:

Vergleichsfoto

Ansonsten ein für mich sehr gelungenes Foto, das den Ort gut einfängt.

1 Kommentar
  1. Jörg Fietkau
    Jörg Fietkau sagte:

    tolle Farben und ein gelungenes Bild. Mich fanziniert besonders das hier eine eigentlich alltägliche Situation, mich das Bild trotzdem einlädt mich dort hin zu wünschen und die Arbeiten zu beobachten. Ausserdem finde ich ausser dem Fototechnischen auch das Gerüst sehr gewagt. In Europa wäre das nicht möglich…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.