Fotografien aus 24 Stunden Spezial: Instagram und der Präsidentschaftswahlkampf

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Der Kampf um die US-amerikanische Präsidentschaft – Impressionen via Instagram.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Fotografien aus 24 Stunden: Der Schatten des Models

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Alltag in China, Kunst in der Schweiz und biblische Proteste in Palästina

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Fotografien aus 24 Stunden: Der Tag zwischen Vergnügen und Gewalt

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Rummel in den USA, Festdekoration in Hongkong und blutige Gewalt in Syrien

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto: Nachdenken im Dunkeln

Bei Low-Key-Aufnahmen wird nur sehr spärlich Licht genutzt und die dunklen Bereichen im Bild überwiegen sehr stark. Manchmal können dann aber auch wichtige Bilddetails verschwinden, wie dieses Beispiel hier zeigt.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Michael Groth).

Kommentar des Fotografen:

Low-Key Portrait um eine düstere und nachdenkliche Stimmung einzufangen.

Profi Robert Kneschke meint zum Bild von Michael Groth:

Fotografieren bedeutet – wie die meisten der Leser sicher schon wissen – wörtlich ungefähr „Zeichnen mit Licht“. Weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden: Der Priester und der Hafen

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Morgengebet in Indien, Kunst in Deutschland und in der Schweiz, Licht und Schatten in Großbritannien und China

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

In eigener Sache: WEKA erwirbt Blogwerk

Die WEKA Firmengruppe aus Kissing (bei Augsburg) hat rückwirkend zum 01. Juli 2012 die Blogwerk AG in Zürich übernommen.

Blogwerk, 2006 von Dr. Peter Hogenkamp gegründet, ist Schweizer Marktführer bei den Full Service Social-Media-Agenturen. Das Unternehmen konzipiert und betreibt zahlreiche Corporate Blogs für namhafte Grossunternehmen und Institutionen, bietet Consulting im Bereich Social Media und hat mit dem Social Media Kit ein eigenes Software-Tool für professionelle Social-Media-Kommunikation entwickelt. Daneben betreibt Blogwerk fünf eigene Blogs: neuerdings.com (führender deutschsprachiger Gadget-Blog), netzwertig.com (Internet-Wirtschaft), imgriff.com (grösster deutschsprachiger «Produktivitäts-Blog» zur Selbstorganisation), fokussiert.com (Fotografie als Kunst und Hobby), startwerk.ch (Schweizer Startup-Szene); die eigenen Blogwerk-Blogs haben eine monatliche Reichweite von über 1,5 Millionen PIs; für die eigenen Publikationen und für Kunden produziert Blogwerk monatlich insgesamt rund 600 Blogartikel, Newsletterbeiträge und Facebook-Postings. Blogwerk beschäftigt 18 feste Mitarbeiter und rund 35 freie Autoren.

» weiterlesen (und kommentieren) bei blogwerk.com

Fotografische Komposition (1/3): Darauf ist bei der Bildgestaltung zu achten

Komposition, kompositionelle Regeln und Stilrichtungen haben sich über die Jahrhunderte hinweg grundsätzlich geändert, sind geformt und gebrochen worden. Die folgenden Ausführungen sind daher auch nicht als historische Abhandlung gedacht, sondern als kurzer Überblick über wichtige Gesichtspunkte fotografischer Komposition.

4_mittige_komposition.jpg

David Hurn bemerkte in seinem Interview mit Bill Jay, dem auf fokussiert besprochenen „Fotograf sein – On being a photographer“, ein Fotograf habe grundsätzlich nur zu entscheiden, wo er steht, und wann er auf den Auslöser drückt. Insofern sei Fotografie sehr einfach. Und dem pflichte ich uneingeschränkt bei.
Weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden: Abenddämmerung

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Abenddämmerung, Kerzenlicht, Straßenverkehr

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto: Architektonischer Schnappschuß – Geometrischer Gesamteindruck

Großstädte bieten viele Möglichkeiten, gute Motive zu finden. Es gilt jedoch, sich im Gewirr des Gesamteindrucks auf einen Ausschnitt zu konzentrieren, der optisch in sich abgeschlossen ist.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Matthias Dengler).

Kommentar des Fotografen:

Zwischen dem Hauptbahnhof und der Messe in Frankfurt am Main befinden sich einige interessante Bürogebäude. Dieses ausgewählte architektonische Meisterwerk sticht durch sein schönes gepflegtes und kontrastreiches Gelände heraus: eine Brücke über ein kleines Wasserbecken, das von Uferbewuchs eingegrenzt und durch kleine Fontänen verschönert wird. Im Vordergrund befindet sich eine künstlerische Skulptur als Tor, das auf dem Weg vor dem massiven und klassischen Bankengebäude liegt.

Technische Informationen:
Canon EOS 600D Kit Lense [18-55mm]
ISO 100 | 18mm | F/5,0 | 1/640sek

Profi Sofie Dittmann meint zum Bild von Matthias Dengler:

Dein Bild zeigt, daß man mit seiner Kamera wie auf einer Leinwand komponieren kann, wenn man sich nur die Zeit nimmt. Viele Fotos, in Großstädten aufgenommen, bieten ein Wirrwarr an Linien und Flächen, Formen und Farben. Diese wirken oft willkürlich, wie ja die Stadt im wahren Leben auch, und es ist meistens schwierig, in dem Wust zu erkennen, was eigentlich fotografiert werden sollte.

Weiterlesen