24 Stunden: Farben, Flächen und Linien

24 Stunden Pressebilder
Peking, China; Gaza, Israel; Berlin, Deutschland; Valencia, Spanien; -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Auch in der Pressefotografie lässt sich mit der Reduktion auf Farben, Flächen und Linien viel anstellen. Ausführliche Legenden durch Klick aufs Bild.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

 

[hide]Besucher im alten Sommerpalast in Peking durchfahren einen Teich voller Lotuspflanzen. Das Boot im Grün ist ein Bruch mit der Erwartung. Schade finde ich, dass im Hintergrund der Uferstreifen zu sehen ist - das wäre eine klassische Teleaufnahme mit geringer Tiefenschärfe. (Keystone / EPA / Michael Reynolds)

Besucher im alten Sommerpalast in Peking durchfahren einen Teich voller Lotuspflanzen. Das Boot im Grün ist ein Bruch mit der Erwartung. Schade finde ich, dass im Hintergrund der Uferstreifen zu sehen ist – das wäre eine klassische Teleaufnahme mit geringer Tiefenschärfe. (Keystone / EPA / Michael Reynolds)

Ein palästinensische Demonstrantin ruft Parolen während einer Kundgebung in Gaza. Tiefenschärfe, Farbkontrast und Gesichtsausdruck machen eine einfache, aber wirksame Komposition. (Keystone / AP / Adel Hana)

Ein palästinensische Demonstrantin ruft Parolen während einer Kundgebung in Gaza. Tiefenschärfe, Farbkontrast und Gesichtsausdruck machen eine einfache, aber wirksame Komposition. (Keystone / AP / Adel Hana)

Ein Königsgeier im Zoo von Berlin. Ob der Vogel wirklich schielt, ist der legende nicht zu entnehmen - der quere Blick und die Tonsur auf dem Kopf jedenfalls geben dem Porträt eine witzige Note. (Keystone / AP / Franka Bruns)

Ein Königsgeier im Zoo von Berlin. Ob der Vogel wirklich schielt, ist der legende nicht zu entnehmen – der quere Blick und die „Tonsur“ auf dem Kopf jedenfalls geben dem Porträt eine witzige Note. (Keystone / AP / Franka Bruns)

Die Alinghi während des letztjährigen America's Cup (Archivbild im Ticker der Agentur aus aktuellem Anlass). Mir gefällt das Bild wegend es unerwarteten Winkels, der eine spannende Linienführung schafft, und der Reduktion auf Farbflächen. (Keystone / Laurent Gillieron)

Die Alinghi während des letztjährigen America’s Cup (Archivbild im Ticker der Agentur aus aktuellem Anlass). Mir gefällt das Bild wegend es unerwarteten Winkels, der eine spannende Linienführung schafft, und der Reduktion auf Farbflächen. (Keystone / Laurent Gillieron)

[/hide]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.