24 Stunden: Menschenrituale

Bukarest, Rumänien; Eckernfoerde, Deutschland; Muharraq, Bahrain; Kacanik, Kosovo; Mutianyu, China; Iron River Wis. Usa. Klick für Vollansicht (Bilder Keystone)

Menschen in Situationen und Ritualen und menschliche Auswirkungen auf Landschaften.

In der Rubrik „24 Stunden“ veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

[hide] Zwei Deutsche Marine-Angehörige beim Training der Froschmänner im Hallenbad von Eckernfoerde. Bild vom 2. Februar. (Keystone / EPA / Carsten Rehder)Die Chinesische Mauer bei Mutianyu nördlich von China. (Keystone / EPA / Adrian Bradshaw)Ein Bahraini trinkt, blutüberströmt - Erdbeersaft nach selbst zugefügten Schwertwunden in der Prozession zum Ende der 40tägigen Trauerfeier zum Tod von Imam Hussein. (Keystone / AP / Hasan Jamali)Ein chinesischer Wanderarbeiter wartet zusammen mit anderen in provisorischen Zelten vor der chinesischen Botschaft in Bukarest auf Hilfe. Die chinesischen Gastarbeiter sind in Rumänien gestrandet, nachdem zahlreiche ihrere Arbeitgeber bankrott gingen oder die Gehälter nicht mehr bezahlen konnten. (Keystone / AP / Vadim Ghirda)Zwei Kosovaren überqueren die Brücke bei Kacanik, die zum ersten Unabhängigkeitstag Kosovos von Serbien mit Fahnen geschmückt ist. (Keystone / AP / Visar Kryeziu)Sternspurbild mit Lichtmalerei: 45-Minuten-Belichtung dieser zerfallenden Scheune bei Iron River, Wis., USA, während der das gebäude mit einer Taschenlampe beleuchtet wurde. (Keystone / AP / Nate Rendulich)

Bild

[/hide]

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] fokussiert.com regelmäßig Bilder zu bestimmten Themen zusammen – zum Beispiel Perspektiven, Menschenrituale oder aktuell zum […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.