Top Tutorial:
Landschaftsfotografie (5)

Ein sechsteiliges Thementutorial.

Überblick (bereits erschienene Teile sind verlinkt)
1. Einführung in das Thema
2. Motivsuche (1) – Die grundsätzliche Auswahl …
3 Motivsuche (2) – Zur Einstimmung …
4. Komposition (1) – Eine Frage des Formats …
5. Komposition (2) – Zur Gliederung des Raums …
6. Komposition (3) – Die Platzierung der Elemente …
7. Dramaturgie (1) – Einfluß der Wetterstimmung …
8. Dramaturgie (2) – Bedeutung des Lichts …
9. Dramaturgie (3) – Wirkung der Farben …
10. Aufnahme (1) – Einige Worte zur Vorbereitung …
11. Aufnahme (2) – Hinweise zur Durchführung …
12. Zusammenfassung und Schlußbemerkung
Bisherige Tutorials des Autors

 

***

9. Dramaturgie (3) – Wirkung der Farben …

Die Farben seien doch da in der Landschaft, was es also hier zu diesem Thema noch zu sagen gäbe?

Eines vor allem, was mit dem ‘Kalt-Warm- bzw. Farbtemperatur-Kontrast’ zu tun hat: regelmäßig finden sich in der Landschaft kühlere Töne (in Richtung Blau, Türkis und Grün) im Hintergrund, was auch mit Diesigkeit und einer Überlagerung durch das Himmelsblau zu tun hat; wärmere Töne (in Richtung Rot, Orange und Gelb) hingegen im Vordergrund.

Abb. 17: Mountainbiking Gardasee (Christian Bertram)

Abb. 17: Mountainbiking Gardasee (Christian Bertram)

Diese Verteilung der Farbtemperaturen macht Sinn und verstärkt den Eindruck von Räumlichkeit im Bild; es entspricht auch unserer Seherwartung, nach der kühlere Töne von uns abrücken, wärmere Töne hingegen auf uns zukommen (siehe dazu auch Abb. 17). » weiterlesen

 

Fotografien aus 24 Stunden:
Sommer

Sommer in Hamburg, Deutschland (Keystone/EPA/Axel Heimken)

Sommer in Hamburg, Deutschland (Keystone/EPA/Axel Heimken)

Trauer, Hochwasser und ein Pilger

Jugendlicher am Strand von Manila, Philippinen (Keystone/EPA/Francis R. Malasig)Am Schiphol Flughafen in Amsterdam, Niederlande (Keystone/EPA/Robin Van Lonkhuijsen)Trauer in DenHague, Niederlande (Keystone/EPA/Bart Maat)Ein gerettetes Pferd in Chino Hills, USA (Keystone/AP Photo/Jae C. Hong)
Sommer in Donetsk, Ukraine (Keystone/EPA/Robert Ghement)Sommer in Hamburg, Deutschland (Keystone/EPA/Axel Heimken)Pilger in Allahabad, Indien (Keystone/AP Photo/Rajesh Kumar Singh)Hochwasser am Baitarani in der Nähe von Akhuapada, Indien (Keystone/AP Photo/Biswaranjan Rout)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto – „Das steinerne Böse“:
Farbe und Kontrast

Wann und wie sollte man nachbearbeiten?

(c) Moritz Griebl

(c) Moritz Griebl


Dieses Foto ist auf einer Reise durch Albanien im Jahr 2013 entstanden. Mitten in der Hauptstadt Tirana leiß sich der ehemalige Diktator Enver Hoxa eine Art Pyramide bauen, um sich dort ein Denkmal zu setzen. Nach dem zusammenbruch des Ostblocks eroberte sich das Volk diesen Ort zurück und es wurden Technopartys in der Pyramide gefeiert. Jetzt steht es wei eine Art Mahnmal in der Stadt und erinnert an die Schreckensherrschaft. Etwas ähnliches wollte ich auch mit diesem Bild ausdrücken, bei dem einem dieses grausige Gesicht aus Stein direkt anblickt.

Vor ein paar Jahren sind mein Sohn und ich durch Berlin gelaufen, und haben fast nichts anderes als Graffiti fotografiert. Für viele Hauseigentümer dort ist es Verschandelung ihres Eigentums, für andere Ausdruck der Volksseele – und für den Fotografen ein willkommenes Sujet fast überall in den Großstädten der Welt. Da mir visuell der Bezug zu Tirana fehlt, werde ich das Bild aufgrund dessen beurteilen, was sich mir zeigt.
» weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Abend auf Giglio

Abend auf Giglio, Himmel über Gaza, Tunnelblick

Abend auf der Insel Giglio mit dem beleuchteten Wrack der Costa Concordia EPA/ALESSANDRO DI MEOIsraelische Sildaten bei einer Beerdigung, Haifa (AP Photo/Oded Balilty)Der raucherfüllte Himmel über Gaza (AP Photo/Khalil Hamra)Der selbsternannte Premierminister der Republik Donezk nach einer Pressekonferenz, Ukraine EPA/ROBERT GHEMENT
Tunnelblick: Junge spielt in einer Röhre, nahe Manila, Phillippinen (AP Photo/Aaron Favila)Militärübungen in China, nahe Beijing (AP Photo/Andy Wong)Protestierende Arbeiter in Seoul, Südkorea   EPA/JEON HEON-KYUN

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto:
Scheibchenweise …

Die Verwendung von Bewegungsartefakten und Primärfarben zur Veranschaulichung der Bilddynamik möchte ich Euch in der heutigen Bildbesprechung vorstellen.

Überblick
Einleitung
Beschreibung
Zusammenfassung
Bildteil (7 Bilder)

 

Ausgangsbild

Ausgangsbild

***

Unser Leser Christoph Koch aus Freiburg hat uns das obige Bild unter dem Titel „Dynamics” in der Kategorie ‘Bildjournalismus’ zur Besprechung eingereicht.

Er schreibt dazu: „Ich fotografiere seit ca 2-3 Jahren hobby-mäßig; momentan mit einer Canon EOS600D. Das Bild ist Ende November im Rahmen einer (Bild-)reportrage für eine lokale Zeitung entstanden. Ein Freund von mir ist da Volontär und meinte, ich könne doch sicher für seinen Artikel über den Mixed Martial Arts Sport ein paar Bilder machen. Es war das erste Mal, dass ich mit einem geliehenen Blitz (Speedlite 430 EX II) Bilder machte. Die Grundlagen (Blitzen auf den ersten/zweiten Verschlussvorhand; Decke als Diffusor nutzen etc.) habe ich mir noch kurz vorher im Internet angelesen. ;-) Das Bild entstand während des etwa 2-stündigen Trainings in einer mit wenigen – teilweise flackernden – Neonröhren ausgeleuchteten Trainingshalle. Auch wenn MMA ja ein durchaus ‘gewaltvoller’ Sport ist, war ich von der friedlichen Atmosphäre, sowie von dem Fokus und der Achtsamkeit der Sportler sehr beeindruckt. Viele Bilder strahlen durchaus eine gewisse Harmonie. Wichtig war mir aber auch die Dynamik, die Schnelligkeit und die Konzentration darzustellen (widerspricht sich das?), weshalb ich in diesem Beispiel den Kontrast und die Sättigung (übertrieben?) hochgeregelt habe. Ich bin mir noch etwas unsicher, was den Bildausschnitt angeht, ob die Sättigung ‘too much’ ist, ob es zuviel Wischbewegungen sind (das Gesicht des Gegners ist ja z.B. gar nicht zu sehen), ob mein Hauptmotiv das Gesicht des am Boden liegenden oder eher die viele Bewegung ist etc. Also: HILFE!”

Zur Aufnahme wurde eine Canon EOS 600D mit Zoomobjektiv Sigma 18-200mm f/3.5-6.3 DC OS verwendet. Die Brennweite betrug 51 mm (entsprechend knapp 82 mm Kleinbildäquivalent bei einem Formatfaktor von 1.6), die Belichtungsdaten waren 0,4 Sekunde (mit Blitz, im Sinne der nachgezogenen Bewegungsspuren vermutlich ‘auf den zweiten Vorhang ausgelöst’) bei Blende f/8,0 und ISO 400.

***

Christoph hat dieses experimentelle Bild auch in seinen FC-Account eingestellt, wo es bisher nur wenig Beachtung und keine Kommentierung erfuhr – zu Unrecht, wie ich angesichts der dynamischen Stilmittel meine. Doch betrachten wir zunächst wieder die grundsätzlichen Bildelemente. » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Dunkler Himmel

Dunkler Himmel, Voodoo-Pilger, Dragracer

Dunkler Himmel mit Flugzeug, südlich von Manila, Phillippinen, EPA/FRANCIS R. MALASIGMigranten auf einem Güterzug Richtung Grenze Mexiko-USA (AP Photo/Eduardo Verdugo)Frauen in Amman, Jordanien  (AP Photo/Mohammad Hannon)Voodoo-Pilger baden in einem Wasserfall, Haiti (AP Photo/Dieu Nalio Chery)
Dragracer wartet auf seinen Start, Englishtown, NJ, USA, EPA/CJ GUNTHERProrussischer Rebell patrouilliert nahe der Flugzeugabsturzstelle, Ukraine (AP Photo/Vadim Ghirda)Musiker und Parodist Weird im Porträtbild, Los Angeles, USA Photo by Casey Curry/Invision/AP)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Robert Adams:
Wo wir leben

Wo wir leben: Robert Adams fotografierte über 45 Jahre die Veränderungen in der Landschaft des amerikanischen Westens – zwischen wuchernden Vorstädten und der urwüchsigen Kraft der immer noch grandiosen Weite.

Robert Adams
: Quarried Mesa Top, Pueblo County, Colorado, 1978 (abgetragene oberste Schicht einer Hochebene), Silbergelatine-Abzug, 22.7 x 28.3 cm, Yale University Art Gallery, gekauft mit einer Schenkung von Saundra B. Lane und Zuschüssen aus dem Trellis Fund sowie dem Janet and Simeon Braguin Fund.
© Robert Adams

Robert Adams
: Quarried Mesa Top, Pueblo County, Colorado, 1978 (abgetragene oberste Schicht einer Hochebene), Silbergelatine-Abzug, 22.7 x 28.3 cm, Yale University Art Gallery, gekauft mit einer Schenkung von Saundra B. Lane und Zuschüssen aus dem Trellis Fund sowie dem Janet and Simeon Braguin Fund.
© Robert Adams

Adams gehört zu den Klassikern unter den Landschaftsfotografen. Deshalb sollten wir auf die große Retrospektive seiner Originalabzüge in diesem Sommer im Fotomuseum Winterthur nicht verzichten, selbst wenn wir das eine oder andere Werk schon kennen.

» weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Music is in the Air

Olivier Bruggemann und Tom Devos in Montreux, Schweiz (Keystone/Anthony Anex)

Olivier Bruggemann und Tom Devos in Montreux, Schweiz (Keystone/Anthony Anex)

Eine Hand, ein zerstörtes Haus und einige Auftritte

James Arthur in Madrid, Spanien (Keystone/AP Photo/Abraham Caro Marin)James Arthur in Madrid, Spanien (Keystone/AP Photo/Abraham Caro Marin)Ein Palästinenser inspiziert ein zerstörtes Haus in Gaza Stadt (Keystone/EPA/Mohammed Saber)Die Hand des emeritierten Erzbischofs Desmond in Cape Town, Südafrika (Keystone/EPA/Nic Bothma)
SWITZERLAND MONTREUX JAZZ FESTIVAL 2014MEXICO PERUMalaysia Airlines plane crashes in eastern Ukraine

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto:
Atmosphärische Stadtlandschaft (4)

Auch im profanen bzw. alltäglichen Motiv schlummern Reize, die mit entsprechender Platzierung und Ausarbeitung zur Geltung gebracht werden können.

Überblick
Einleitung
Beschreibung
Zusammenfassung
Bildteil (4 Bilder)

 

Ausgangsbild

Ausgangsbild

***

Unser Leser Sascha Leichsenring aus Norderstedt hat uns das obige Bild unter dem Titel „_ under the bridge” in der Kategorie ‘Street/Strasse’ zur Besprechung eingereicht.

Er schreibt dazu: „Dieses Foto entstand eher zufällig, als ich mit einem manuellen Objektiv (Carl Zeiss Pancolar 1,8/50mm) in der hamburger Hafencity am fotografieren war. Ich fotogragfierte gerade das neue “Spiegel-Haus”, drehte mich um und stellte fest, das mein Auto unter der alten Brücke auch als Motiv taugt. Ich stellte das Stativ in etwa auf Scheinwerfer-Höhe ein, fokussierte manuell auf den Scheinwerfer und nutzte Blende 1.8, um eine möglichst knappe Schärfe zu erreichen, bzw. das cremige Bokeh des Pancolars auszunutzen. (Weitere Angaben: Canon EOS 1D III, ISO 100, no flash, Blende 1.8, AWB, 0,8 sek. Belichtungszeit, anschließend Konvertierung in s/w und leichte Schärfung). Ich habe bewusst nicht das ganze Fahrzeug in das Bild einbezogen, um mehr Dynamik ins Bild zu bringen, ausserdem wollte ich kein “Standard”-Motiv ablichten. Ich mag eine etwas andere Sicht im Bezug auf die Bildgestaltung.”

Über seine sehr wertige Ausrüstung und die Aufnahmedaten, des weiteren über seine Überlegungen zur Bildgestaltung hatte Sascha bereits berichtet. In diesem Sinn möchte ich seine Arbeit an professionellen Maßstäben messen.

***

Ich habe mir erlaubt, das Bild intern in die Kategorie ‘Architektur’ zu verschieben, denn zur ‘Street’ fehlt mir hier doch das ‘Menschelnde und Vergängliche’ … doch betrachten wir zunächst wieder die grundsätzlichen Bildelemente. » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Sommer in der Stadt

Sommer in Zürich, Schweiz (Keystone/Steffen Schmidt)

Sommer in Zürich, Schweiz (Keystone/Steffen Schmidt)

Zwischen Gebet, Verzweiflung und Trauer

Lektüre im Koran in Dhaka, Bangladesh (Keystone/AP Photo/A.M. Ahad)Sonnenaufgang über Salzburg, Österreich (Keystone/AP Photo/Kerstin Joensson)Sommer in Zürich, Schweiz (Keystone/Steffen Schmidt)Gewitterwolken über Jammu, Indien (Keystone/AP Photo/Channi Anand)
Auf dem Soldatenfriedhof Tymvos Macedonitissas, Zypern (Keystone/EPA/Katia Christodoulou)Verzweifelt im Gerichtssaal von Sonoma, USA (Keystone/Kent Porter)Im Flughafen von Philadelphia, USA (Keystone/AP Photo/Matt Rourke)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.