Top Tutorial:
Folgt dem Untergang der Sonne derjenige der Fotografie auf dem Fuße? (4)

Betrachtungen zu einem ebenso wirkungsvollen wie überstrapazierten Motiv.

Überblick (bereits erschienene Teile sind verlinkt)
1. Einführung in das Thema
2. Ein meteorologisch-astronomischer Ausflug
3. Kompositorisch-dramaturgische Exkursionen
4. Eine psychologische Annäherung
5. Kurzer Boxenstop beim Kitschbegriff
6. Zurück im fotografischen Alltag: Was können wir tun?
7. Zusammenfassung und Schlußbemerkung
Bisherige Tutorials des Autors

 

***

4. Eine psychologische Annäherung

Die Fotografie ist von ihrem Wesen her vieldeutig. In weiten Bereichen dient sie (zweckmäßiger- und zulässigerweise) der Dokumentation von etwas Gesehenem bzw. der bildgestützten Erinnerung daran. Um solche Aspekte geht es beim Sonnenuntergangsbild jedoch nicht, hier steht stattdessen die Vermittlung von Stimmungen, Gefühlen und Tendenzen (mithin also die Botschaft) ganz im Vordergrund. Auf solche Phänomene möchte ich in diesem Abschnitt etwas näher eingehen.

Abb. 9: Karl Jaspers (Quelle: Wikipedia)

Abb. 9: Karl Jaspers (Quelle: Wikipedia)

Ein wesentliches Hilfsmittel dazu ist die Ergründung und Darstellung der Symbolbedeutung. Es handelt sich somit um einen Aspekt der Ausdruckspsychologie, allerdings nicht im engeren Sinn der von dem deutschen Psychiater und Philosophen Karl Jaspers (1883 – 1969, siehe dazu auch Abbildung 9) zu Beginn des 20. Jahrhunderts konzipierten und in der Entwicklung der Psychosomatik weitergeführten Lehre des ‘stellvertretenden Ausdrucks verborgener seelischer Vorgänge in Haltung, Mimik und Gestik’, sondern im Sinne einer ‘vom direkt interaktionellen Geschehen losgelösten Zweit- bzw. Stellvertretersprache’. » weiterlesen

 

Fotografien aus 24 Stunden:
Stierkampf

Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)

Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)

Joggen am Strand, Einwandern in Mexiko und Stierkampf in Spanien

Einwanderer in Chahuites, Mexiko (Keystone/AP Photo/Rebecca Blackwell)Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)
Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)Stierkampf in Toro Spanien (Keystone/AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)Joggen auf Sanibel Island, USA (Keystone/AP Photo/J. David Ake)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto:
Tierporträt

Der Schwierigkeit der Darstellung von Personen mit dunkler Haut bzw. Geschöpfen mit dunklem Fell, aber auch der Gefahr der Ablenkung durch entbehrliche Bildteile widmet sich die heutige Bildbesprechung.

Überblick
Einleitung
Beschreibung
Zusammenfassung
Bildteil (4 Bilder)

 

Ausgangsbild

Ausgangsbild

***

Unser Leser Daniel Knieper aus dem nordfriesischen Husum hat uns das obige Bild unter dem Titel „Gorilladame im Berliner Zoo” in der Kategorie ‘Natur/Tier’ zur Besprechung eingereicht.

Er schreibt dazu: „Bei einem Besuch im Berliner Zoo faszinierte mich diese Gorilladame mit ihrem ausdrucksstarken Gesicht. Kamera Canon EOS 650D Objektiv Canon EF 70-200L Brennweite 176mm Blende f4 Verschlusszeit 1/500s ISO 800”

Über Ausrüstung und Aufnahmedaten hatte Daniel bereits berichtet. Zu ergänzen wäre noch die kleinbildäquivalente Brennweite von etwa 282 mm bei einem Formatfaktor von 1,6.

***

Betrachten wir zunächst wieder die grundsätzlichen Bildelemente. » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Sonnenuntergang am Fluss

Sonnenuntergang in Lahore, Pakistan (Keystone/EPA/Omer Saleem)

Sonnenuntergang in Lahore, Pakistan (Keystone/EPA/Omer Saleem)

Shopping, Proteste und der Tag der Jungfrau Maria

Menschen in Ferguson, USA (Keystone/AP Photo/Jeff Roberson)Polizeirekruten in Srinagar, Indien (Keystone/EPA/Farooq Khan)Am Tag der Jungfrau Maria in Tbilisi, Georgien (Keystone/EPA/Zurab Kurtsikidze)Sonnenuntergang in Lahore, Pakistan (Keystone/EPA/Omer Saleem)
Sonnenuntergang in Lahore, Pakistan (Keystone/EPA/Omer Saleem)Shopping in Phoenix, USA (Keystone/AP Photos/Ross D. Franklin)Proteste in Karachi, Pakistan (Keystone/AP Photo/Shakil Adil)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

neuerdings.com, imgriff.com und fokussiert.com gehen von Blogwerk AG an die WEKA MEDIA

Die drei Online-Publikationen neuerdings.com, imgriff.com und fokussiert.com werden ab 1. Oktober 2014 von der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG in Kissing (D) weitergeführt. Die Blogwerk AG, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der WEKA Holding GmbH & Co. KG, konzentriert sich damit auf das Agenturgeschäft in den Bereichen Webumsetzungen und Content Marketing sowie die beiden Themenblogs startwerk.ch und netzwertig.com.

2006 als Online-Verlag gegründet, hat Blogwerk mitgeholfen, Blogs als journalistische Plattformen im deutschsprachigen Raum zu etablieren. Auf klar umrissene Themenfelder ausgerichtet haben die Blogs eine wachsende Leserschaft angezogen und sich als Medien-Brands etabliert.

In den vergangenen Jahren haben wir neben diesen Publikationen verstärkt das Agenturgeschäft aufgebaut. Über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln für unsere Kunden Lösungen in den Bereichen Websites, Corporate Blogs, Social Media und Online-Marketing. Im Vordergrund stehen sowohl technische Umsetzungen wie auch Content-Dienstleistungen wie Strategie, Beratung und Redaktion.

Um das Agenturgeschäft weiter zu fördern, haben wir uns entschlossen, die Kräfte auf den Agenturbereich zu fokussieren. Mit der WEKA MEDIA haben wir eine Schwestergesellschaft, die die drei Publikationen übernehmen und weiterführen kann. Die WEKA MEDIA verfügt bereits über verschiedene Medienangebote und ist auch im Bereich der Werbevermarktung sehr gut aufgestellt.

Bei der Blogwerk AG führen wir zwei Angebote weiter: startwerk.ch wird als Kooperation mit dem Institut für Jungunternehmen in St.Gallen weiter von Zürich aus betreut. Zudem wird auch netzwertig.com ein Blogwerk-Blog bleiben. Zur netzwertig.com-Redaktion unter der Leitung von Martin Weigert stossen neu Jan Tißler und Jürgen Vielmeier hinzu, die beide bereits vorher für verschiedene unserer Publikationen verantwortlich waren.

Die vergangenen acht Jahre waren für Blogwerk eine grossartige Gelegenheit, sehr vieles über das Publizieren im Web und den Aufbau von Medienmarken zu lernen. Wir bedanken uns bei allen Leserinnen und Lesern sowie den Autorinnen und Autoren, die uns auf diesem Weg begleitet haben.

Für Fragen und Auskünfte:
Thomas Mauch
Mitglied der Geschäftsleitung / Leiter Verlag
Blogwerk AG
+41 44 533 30 02
thomas.mauch@blogwerk.com

Ulf Seegers
Teamleiter Portale & Services PC Management
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Römerstraße 4
D-86438 Kissing
Fon +49.82 33.23-70 24
E-Mail Ulf.Seegers@weka.de

Fotografien aus 24 Stunden:
Morgensonne in Washington

Sonnenaufgang in Washington, USA (Keystone/AP Photo/Charles Dharapak)

Sonnenaufgang in Washington, USA (Keystone/AP Photo/Charles Dharapak)

Unterwegs mit dem Google-Trekker, Aufräumen in Atlanta und Kartoffel-Ernte in Deutschland

Mit dem Google-Trekker auf dem Monte Generoso (Keystone/Gabriele Putzu)Sonnenaufgang in Washington, USA (Keystone/AP Photo/Charles Dharapak)Kartoffelernte in Ebstorf, Deutschland (Keystone/EPA/Philipp Schulze)Aufräumen auf der Landebahn am Internationalen Flughafen in Atlanta, USA (Keystone/AP Photo/David Goldman)
Aufräumen auf der Landebahn am Internationalen Flughafen in Atlanta, USA (Keystone/AP Photo/David Goldman)Aufräumen auf der Landebahn am Internationalen Flughafen in Atlanta, USA (Keystone/AP Photo/David Goldman)«Yoga On The Hill» in Ontario, Kanada (Keystone/AP Photo/Sean Kilpatrick)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto – Porträtschnappschuß mit Blitzlicht:
Unbeabsichtigte Wirkung

Manchmal hat man Glück – doch auch unbeabsichtigt komische Schnappschüsse sollten vollständig nachbearbeitet werden.

(c) Andreas Denninghoff

(c) Andreas Denninghoff

Auf der Hochzeit meiner Schwägerin habe ich etwas fotografiert.Wir wollten auch ein paar “Am Morgen danach” Fotos haben und also sind auf den Hof hinterm Haus. Während einer kleinen Pause habe ich dieses Bild meiner Nichte gemacht. Meine Schwägerin “stört” zwar etwas im Hintergrund – kennt man die anderen Bilder, sorgt es auf den zweiten Blick doch für Erheiterung.

Der erste Titel, der mir für dieses Foto in den Sinn kam, war „’Bridesmaids’ Meets ‘Little Miss Sunshine’“. Für diejenigen, die einen oder beide Filme nicht kennen: „Bridesmaids“ ist eine herrlich überzogene Komödie, in der eine Frau die Hochzeit ihrer besten Freundin organisieren soll, wobei aber schiefgeht, was schiefgehen kann. „Little Miss Sunshine“ ist ebenfalls eine Komödie, die von einem jungen Mädchen namens Olive handelt, welches unbedingt den gleichnamigen Schönheitswettbewerb gewinnen will; ihre Familie ist chaotisch und dysfunktional, und die Show, die Olive hinlegt, ist eher die Karikatur eines Schönheitswettbewerbs. » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Legenden. Geschichten.

Chuck Berry receives 2014 Polar Music Price

Chuck Berry receives 2014 Polar Music Price

Fotografin, Schriftsteller und Schauspielerin

Hilla Becher receives 'Great Culture Prize 2014' in DuesseldorfILLINOIS DAILY LIFEARGENTINA CORTAZAR ANNIVERSARYLuisa Ranieri – Photocall – 71st Venice Film Festival

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.

Leserfoto:
Ein Mann, ein Haus …

‘Streetfotografie vom Feinsten’ möchte ich Euch in der heutigen Bildbesprechung vorstellen.

Überblick
Einleitung
Beschreibung
Zusammenfassung
Bildteil (6 Bilder)

 

Ausgangsbild

Ausgangsbild

***

Unser Leser Marcus Leusch aus Mainz hat uns das obige Bild unter dem Titel „Im Gleichgewicht” in der Kategorie ‘Street/Strasse’ zur Besprechung eingereicht.

Er schreibt dazu: „Mensch und Raum: Kippfigur im GleichgewichtMainz/Neue Synagoge: Am Synagogenplatz gibt es eigentlich immer etwas zu fotografieren, schon allein wegen der ungewöhnlichen modernen Architektur – ein Lichtblick im Tal der vielen Bausünden in dieser Stadt! In der vorliegenden Aufnahme gelingt es scheinbar einem Laubarbeiter mit seinem Sauger das bedenklich zur Seite geneigte Gebäude vor dem Fall zu retten … – und hat so wahrscheinlich eine drohende Katastrophe verhindert ;-)) … Aufnahmedaten: Fuji X-E1, 18-55 mm-Objektiv (bei 18 mm), Belichtungszeit: 1/250s bei ISO 200, Blende: 8, Kontraste leicht angehoben”

Über Ausrüstung und Aufnahmedaten hatte Marcus bereits berichtet. Zu ergänzen wäre noch die kleinbildäquivalente Brennweite von 27 mm bei einem Formatfaktor von 1,5.

***

Was im obigen (kleinen) Vorschaubild als störendes Moiré erkennbar wird, hat übrigens nichts mit dem fehlenden Tiefpaßfilter der Fuji X-E1 zu tun. Es ist vielmehr ein Komprimierungs- und Verkleinerungsartefakt des JPG-Bildes, welches in der vergrößerten Vorschau deutlich nachläßt … doch betrachten wir zunächst wieder die grundsätzlichen Bildelemente. » weiterlesen

Fotografien aus 24 Stunden:
Farben des Tages

INDIA HINDU FESTIVAL

INDIA HINDU FESTIVAL

Farbenfrohe Gottheiten, blaue Hummer und ein Superheld

Sho Dun Festival in LhasaNotting Hill CarnivalRARE BLUE LOBSTERFIRST DAY OF SCHOOL

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten Pressebilder der vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach fotografischen Kriterien.