24 Stunden:
Das Leben der andern

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)


Alltagsszenen aus aller andern Menschen Welt.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

Druckerpresse:
Maschinenseele

Wenn Kunst und Technik eine Verbindung eingehen, wird oft etwas Grosses daraus.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Reinhard Schnetzer).

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Reinhard Schnetzer).

Kommentar des Fotografen:

Buchdruckpresse: Dingler´sche Kniehebelpresse, 1828, Zweibrücke. Die Presse wird immer noch von Künstlern benutzt. Ich bin selbst gelernter Buchdrucker und gelernter Maschinenschlosser, und ich war einfach von der Schönheit der Mechanik fasziniert. Ich habe Fotos von der ganzen Presse gemacht, aber dann gefiel mir das Foto mit den wichtigsten mechanischen Details am besten.

Profi Horst Kloever meint zum Bild von Reinhard Schnetzer:

Viele Profis stehen oft vor der scheinbar unlösbaren Aufgabe, technische Apparaturen, ihre Eigenarten und Funktionen in Bildern lebendig werden zu lassen oder diese aus einer scheinbar chaotischen Umgebung optisch “herauszuschälen”.

Deine Aufnahme leistet hier schon beachtliches:

» weiterlesen

Horst Kløver:
Fotograf, Kurator, Kritiker

Der Fotograf Horst Kløver verstärkt ab sofort unser Autorenteam – zunächst mit Profikritiken, demnächst mit Postings.

Horst ist ziemlich “rumgekommen” in den fotografischen Berufen, seit er 1991 beschlossen hat, Fotograf zu werden. Wir freuen uns über eine sachkundige Verstärkung fürs Team, wobei hier auf fokussiert.com jeder Autor seinen eigenen Stil pflegen kann, soll und wird.

Horst über Horst: “Ich denke nicht, dass Fotografie zwangsläufig Kunst ist und möchte auch mit Arbeiten konfrontiert werden, die einen kommerziellen, propagandistischen oder dekorativen Zweck haben. Jeder aussergewöhnliche und auch gerne experimentelle Blick auf die äussere Wirklichkeit oder eine Welt, die nur dem Fotografen zugänglich ist, der sie erschaffen hat, soll in meinen Beiträgen auf fokussiert.com zur Sprache kommen.”

Die ganze Geschichte und einige seiner eigenen Arbeiten gibts im Autorenporträt von Horst Kløver.

Pirkle Jones:
Photojournalist und Künstler

Pirkle Jones war in Kalifornien eine Fotografenlegende. Der Freund und Schüler von Ansel Adams war ein Meister der narrativen Fotografie. Er ist Mitte März verstorben.

Pirkle Jones: Ein Haus wird umgesiedelt 1956. © Pirkle Jones, SFMoma, www.sfmoma.com

Pirkle Jones: Ein Haus wird umgesiedelt 1956. © Pirkle Jones, SFMoma, www.sfmoma.com

Ich hatte noch nie von Pirkle Jones gehört, bis ich den Nachruf in der NYT las. Inzwischen bin ich sicher, viele seiner Bilder schon gesehen zu haben. Als Foto-Journalist hat Jones vor allem in Kalifornien grosse Projekte realisiert, darunter seine Ansicht vom “Tod eines Tals” (Death of a Valley”, 1956). » weiterlesen

24 Stunden:
Ungewohnte Ansichten

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder keystone)


Zoombewegung während der Aufnahme, Mitziehen bei leicht versetztem tempo oder einfach eine ungewohnte Perspektive: Pressebilder mit künstlerischem Anspruch.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

Canon EOS 500D:
Video und ISO-Boost für Amateure

Mit der EOS 500D bringt auch Canon Video in der Spiegelreflex zu den Amateuren. Die bezahlbare Dual-Mode-SLR nimmt in Full HD auf -allerdings mit “nur” 20 Bildern pro Sekunde.

Canon EOS 500D mit Digic-4 Prozessor und Full-HD-Video. (Bilder Canon)

Canon EOS 500D mit Digic-4 Prozessor und Full-HD-Video. (Bilder Canon)


Die Nikon D90 war die Premiere, dann hat Canon gleich auf Profistufe mit der 5DMKII nachgezogen: Video hält definitiv Einzug auf den Spiegelreflexkameras. Das war vorher ausgeblieben, weil die grossen Sensoren anders als die in Kompaktkameras nicht für ständiges Auslesen konzipiert waren. Für Live-View – die Benutzung des Monitors als Sucher – musste das ermöglicht werden, und folgerichtig war der nächste Schritt, eine Aufnahme dieser Daten und damit Video zu ermöglichen.

» weiterlesen

Friedhofs-Makro:
Eisige Zwergwelt

Das Makro-Motiv am Wegesrand ergibt bisweilen ein im wahrsten Sinne des Wortes “wunder-bares” Bild. Kompaktkameras eignen sich dafür besonders.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Frank Goebels).

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Frank Goebels).

Kommentar des Fotografen:

Ich entdeckte das Kreuz auf einem Friedhof im Münsterland. Es ist wirklich nur knapp einen Zentimeter groß. Ich fand es beeindruckend, wie sich die Eiskristalle abbildeten und man sogar sehen konnte, woher denn der Wind kam. Leider hatte ich kein Stativ dabei und so musste ich mit zittriger Hand auslösen.

Peter Sennhauser meint zum Bild von Frank Goebels:

…und die Hand zitterte wohl noch umso mehr, da Du, wie ich annehme, mit einer Kompaktkamera unterwegs warst. Das ist ein Aspekt der Mini-Knipsen, der immer wieder Diskussionstoff hergibt: Spiegelreflex sind gross und schwer – und liegen viel besser und ruhiger in der Hand als die Hosentaschen-Kameras.

Andrerseits könnte man als Spiegelreflex-Fotograf bisweilen die Kompaktfotografen beneiden, wenn sich solche kleine Motive am Wegesrand anbieten.

» weiterlesen

24 Stunden:
Nachrichten

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder Keystone)

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder Keystone)


Verschiedene Typen journalistischer Fotos aus dem gestrigen Agenturstrom.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

Im Ruhrtal:
Ein goldener Abend

Sobald Landschaftsfotografie Tiere enthält, kann ein Motivkonflikt entstehen. Der stört hier weniger als das linke Flussufer.

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Günter Kutschke).

Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Günter Kutschke).

Kommentar des Fotografen:

Hallo, eine meiner Leidenschaften ist es die Natur zu geniessen, aus dem Grund wandere ich sehr häufig im schönen Ruhrtal; was ich da erlebe, versuche ich festzuhalten.

Peter Sennhauser meint zum Bild von Günter Kutschke:

Grossartig ist in diesem Bild der wesentlichste Bestandteil: Das Licht. Die Sonne scheint sich dem Horizont zu nähern und zugleich von einem leichten Dunstschleier verdeckt zu sein – wodurch die Beleuchtung gleichmässig wird, die Lichtfarbe aber das Abendgold beibehält. Das ist nicht immer im Sinne des Fotografen:

» weiterlesen

24 Stunden:
Frühling, Tiere, Wirtschaft

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder Keystone)

Klick für Legende und Vollansicht. (Bilder Keystone)

Den Pinguinen mag es egal sein, aber draussen wirds wärmer, grüner oder zumindest weniger eisig.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.