Küste und Horizont:
Wasserwaage im Bild

Um den Horizont gerade zu kriegen – und das ist grade bei Ozean-Bildern mehr als wünschenswert – ist der erste und beste Schritt, ein Stativ zu benutzen.

Thomas Schäubli

Thomas Schäubli


Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Thomas Schäubli). – Canon PowerShot A85 – 1/400s – f/5.6 – 5.4mm (35mm)

Kommentar des Fotografen:

Sardische Westküste

Profi Douglas Abuelo meint zum Bild von Thomas Schäubli:

Als erstes ist mir an dieser Aufnahme aufgefallen, dass der Horizont sie fast genau in der Mitte zerschneidet, und dass sie etwas nach rechts geneigt ist.

» weiterlesen

24 Stunden:
Putin guckt in die Röhre

Putin, Pakistan Neuseeland, China

Putin, Pakistan Neuseeland, China


Moskau, Russland; Rawalpindi, Pakistan; Opotiki,Neuseeland; Peking, China -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Der Russische Premier Vladimir Putin guckt bei der Besichtigung des Luftwabwehr-Waffenkonsortiums Almaz-Antei in Moskau in eine Röhre. Ein in mehrfacher Hinsicht ungewöhnliches Bild einer Prominenten-Fabrikbesichtigung; Die direkte Perspektive, Putins Gesichtsausdruck, das weiche Licht und die beiden anonymen Herren hinter dem Premier machen ein überaus interessantes Bild. Mehr Legenden durch Klick aufs Bild.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

 

Baumleichen:
Infrarotes Horrorbild

Waldbrandregionen bieten wohl viele ungewöhnliche Motive, aber auch Farbkombinationen. Auf die Idee einer Infrarotaufnahme muss man zuerst mal kommen.

Michael Görmann

Michael Görmann


Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Michael Görmann). Keine eindeutigen Exif-Daten

Kommentar des Fotografen:

Die Aufnahme entstand einige Wochen nach den verheerenden Waldbränden in Kalifornien. Es ist eine Infrarotaufnahme ohne besondere Nachbearbeitung. Tageszeit: früher Nachmittag.

Peter Sennhauser meint zum Bild von Michael Görmann:

Ich gestehe, dass ich mich mit Infrarot bisher noch nicht versucht habe. Umso mehr staune ich immer wieder, was damit möglich ist: Winterlandschaften mitten im Sommer, halbtransparente Büsche – oder eben ein Bild wie aus einem Horror-Computerspiel.

In diesem Fall passt’s ja bestens:

» weiterlesen

Canon 40D im Test:
Unterschätzte Mittelklasse-DSLR

Die “großen” (1D, 5D…) und die “kleinen” (450D, 1000D) Canon-Kameras kennt eigentlich jeder. Doch dazwischen gibt es seit letztem Herbst das Modell 40D. Zu Unrecht kaum bekannt, wie wir nach einem ersten Test feststellen mußten.

Canon 40D

Canon 40D


Der unterschätzte Semiprofi: Canon 40D, hier mit Batteriegriff (Bild: W.D.Roth)

Canon selbst ist natürlich Schuld an der Verwirrung um ihre Kameramodelle. Eigentlich ist es ja ganz klar: je kleiner die Zahl, desto Profi, je größer, desto Amateur Consumer.

Doch dann wird die 450D mit “Profi” gelabelt, und die 40D steht bei den Consumer-Kameras. Die 1000D ist dagegen das “Einsteiger-Modell” – was übrigens nichts mit den Fällen zu tun hat, wenn nachts in ein Fotogeschäft eingestiegen wird…

» weiterlesen

24 Stunden:
Das Leiden der Sportler

Sportler und ihr Leiden

Sportler und ihr Leiden


Cheyenne, Wyoming; Pasadena, Kalifornien; Madrid, Spanien; Oakville, Ontario; Las Vegas, Nevada. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Sonntag ist bei den Pressebildern der Tag des Sports. Und obwohl ich ansonsten Sportbilder meide, weil sie eine eigene Kategorie des Newsbildes darstellen, wollen wir hier für einmal in ein paar “Studien” schwelgen. Interessant ist bei diesen Aufnahmen jeweils der Gesichtsausdruck des Sportlers.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

24 Stunden:
Luftige Dinge

24 stunden Pressebilder 27. Juli

24 stunden Pressebilder 27. Juli


Vancouver, Kanada; Cavergno, Schweiz, Peking, China . -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Ein junger Beluga holt Atem, eine Kliffspringerin düst durch die Luft und in Peking sollen Plakate über den Smog hinwegtäuschen.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

In Lüdenscheid:
Stille Landschaften

“Stille Landschaften” in Lüdenscheid: Eine Gelegenheit auch dazu, die bemerkenswerten Bilder von Elger Esser kennenzulernen.

Elger Esser: Saône, 2001/© VBK, Wien 2008

Elger Esser: Saône, 2001/© VBK, Wien 2008


Elger Esser: Saône, 2001/© VBK, Wien 2008

In der Städtischen Galerie von Lüdenscheid wird bis 26 Oktober “Natur im Blick zeitgenössischer Fotografie” gezeigt, so heißt die Ausstellung im Untertitel. Insgesamt sind es elf Fotografen und Videokünstler, die den beiden Klassikern August Sander und Alfred Renger-Patzsch gegenüber gestellt sind.

» weiterlesen

Makroaufnahmen bis Maßstab 1:1:
Ganz nah dran

Makrofotografie kann bis in den Bereich der Mikroskopie gehen. Doch das Scharfstellen wird bei solch starken Vergrößerungen problematisch.

Miniaturbibliothek Leipzig

Miniaturbibliothek Leipzig


Kleine Bücher, dank Marko gross: Es handelt sich um Exemplare der Miniaturbibliothek Leipzig in gerade halber Streichholzschachtelgröße. Klick aufs Bild für mehr Information. (Bild: W.D.Roth)

Von großen, beeindruckenden Landschaften oder herrschaftlichen Schlössern bis hin zu den kleinsten Dingen – so weit reicht die Bandbreite der Fotografie. Während vor einigen Jahrzehnten die Kameras noch einen oder zwei Meter als kürzestmögliche Entfernungseinstellung boten, liegen diese heute im Zentimeterbereich.

» weiterlesen

24 Stunden:
Natur- und andere Gewalten

24stunden Pressebilder

24stunden Pressebilder


Mandra, Griechenland; Kapstadt, Südafrika; Aigues Mortes, Frankreich; Jammu, Indien. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Pressebilder des gestrigen Tages, hier ohne, nach Klick aufs Bild mit mehr Worten.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

Lumix-Festival Hannover:
Live-Mitschnitte der Vorträge

Video-Vortrag von Thomas Hoepker anschauen? Das Lumix-Festival für jungen Fotojournalismus Hannover hat die Live-Mitschnitte seines hochkarätigen Programms vom Juni ins Netz gestellt.

Thomas Hoepker: Alte Frau in der Verbotenen Stadt, Beijing, 1984

Thomas Hoepker: Alte Frau in der Verbotenen Stadt, Beijing, 1984


Thomas Hoepker: Alte Frau in der Verbotenen Stadt, Beijing, 1984

Der 71-jährige Thomas Hoepker, früher Präsident der Fotoagentur Magnum, erzählt da aus seinem langen Leben als Fotojournalist und betont: “Wer hat die Legende erfunden, dass der Bildjournalismus tot ist? Er lebt.” Die vielen tollen Bilder auf dem Festival “haben mich umgeschmissen”. Hoepker zeigte sich “überrascht, begeistert, enthusiastisch darüber, wieviel gute Bildjournalisten es noch gibt, wieder gibt”.

» weiterlesen