Test Somikon Leuchtstoff-Fotolampen:
Hell, aber zerbrechlich

Wir hatten den Test der neuen Somikon Profi-Fotolampen von Pearl ja bereits angekündigt und nun zwei bestellt. Das muß man allerdings leider auch tun, damit wenigstens eine heil ankommt…

Somikon Fotolampe

Somikon Fotolampe


Große Leuchtstofflampe in kleinem Stativ: Somikon Fotolampe (Bild: W.D.Roth)

Leistungsstarke Energiesparlampen, also mit kompakten Tageslicht-Leuchtstofflampen bestückte Fotoleuchten, sind der neue Trend: Sie verbinden die Einfachheit der Bedienung von Fotolampen mit der hohen Lichtqualität und der Erwärmungsarmut von Blitzanlagen.

Beim Fotografieren ist viel Licht besser als nur etwas Licht. Daher sind normale Energiesparlampen mit 8 bis 15 Watt zu schwach – und ihre Lichtfarbe ist mit 2700 Kelvin Warmton-Funzel-Rosa für Fotozwecke ungeeignet.

Foto Brenner begann als erster Versender, spezielle Foto-Energiesparlampen mit 20, 26 und 75 Watt zu importieren. Nun hat auch der Elektronikanbieter Pearl nachgezogen:

» weiterlesen

24 Stunden:
Versteckte Geschichten


Islamabad, Pakistan; Basel, Schweiz; Bakhshikhail, Afghanistan; Kiev, Ukraine. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Diesen Bildern ist gemein, dass sie ihre Geschichte erst auf den zweiten Blick preisgeben. Der Melonenhändler in Islamabad zeichnet sich durch die feine Tonalitäts-Abstufung aus, der zweite Akteur ist nur noch am Rande sichtbar. Der Fussballrasen und seine Friseure zeigen – grade im Fluss der Nachrichtenbilder mit kargen Ernten in Asien und Erdbebengebieten – den Luxus des Westens. Die Frau in der Burka ist keine, und der Polizist steht nicht in einem Kriegsgebiet.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

Schlichtheit:
Der leuchtende Brutkasten

Einfache Bilder funktionieren: Eine leicht verständliche Aussage, ein nach allen Regeln der Kunst komponiertes Bild ergibt in fast jedem Fall einen angenehmen Blickfang. Sehr häufig ist weniger mehr.

© Claudia Thomas

© Claudia Thomas


Leserfoto: Klick für Vollansicht (© Claudia Thomas). – Leider keine Exif-Daten vorhanden

Kommentar der Fotografin:

Baum mit Vogelhaus im Januar, aufgenommen mit Pentax istDs, Tamron 20-300 mm, f 9,5, 45 mm bei ISO 200

Peter Sennhauser meint zum Bild von Claudia Thomas:

Die Vögel sind ausgeflogen – oder “ausgeladen” worden: Eindeutiger könnte die Aussage nicht sein, und eindeutiger könnte auch die Aufnahme nicht aufgebaut sein. Sie ist ein Musterbeispiel für zahlreiche fotografische Faustregeln:

» weiterlesen

24 Stunden:
Tiger am Grün


San Diego, USA; Jerusalem, Israel; Svalbard, Norwegen; Nablus, Israel. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

Lucien Clergue:
Das Leuchten der Provence

Aus Lucien Clergues Fotografien leuchtet die Provence – mit all den Erinnerungen an das unvergleichliche Licht, an Gemälde von Picasso oder Matisse oder an eine eigene vergangene Ferienreise.

clergue_nu_mer.jpg

clergue_nu_mer.jpg


Lucien Clergue: Nu de la mer (Corps mémorable Paul Eluard), Camargue, 1969

Unter dem Titel “Magie und Mythos” sind Clergues Bilder bis zum 20. Juli in der Städtischen Galerie Erlangen zu sehen. Lucien Clergue, geboren 1934 in Arles, wo er auch heute noch lebt, zählt mit zu den Klassikern der Fotografie. Clergue hat unter anderem das bekannte Foto-Festival in seiner Heimatstadt gegründet – die “Rencontre d’Arles”.

» weiterlesen

24 Stunden:
Beach-Volleyball


Berlin, Deutschland ; Broken Arrow, Okl., USA; Ichinoseki, Japan; Banjwin, Irak. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Weibliche Schönheitsklischees im Schatten sportlicher Dynamik – oder umgekehrt? – Beachvolleyball in Berlin. (Weitere Legenden in der Bild-Grossansicht).

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

Thomas Hoepker:Sein Lebenswerk

Thomas Hoepkers Lebenswerk gibt es vom 14. Juni an den ganzen Sommer über in Oberhausen zu sehen: Fotografien aus fünf Jahrzehnten.

hoepker_japanw.jpg

hoepker_japanw.jpg


Thomas Hoepker: Mädchen mit dem japanischen Nationalsymbol auf der Stirn, Tokio, Japan, 1977

Thomas Hoepker, 1936 in München geboren, zählt international zu den bedeutendsten deutschen Fotografen. Neben seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Fotojournalist für die Illustrierten “Kristall”, “Magnum”, “twen” und “Stern” hat er auch die Zeitschrift “Geo” als Fotograf und Executive Director der amerikanischen Ausgabe wesentlich mitgeprägt. Von ihm stammt das schöne Zitat: “Das wichtigste Werkzeug des Fotografen sind seine Füße.”

» weiterlesen

24 Stunden:
Touchdown!


Orchard, Iowa, USA; Yangun, Burma; Seoul, Südkorea; Tokyo, Japan. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Ein Tornado erreicht den Boden in Orchard, Iowa, USA. Amateurbild von Lori Mehmen. Nach den Wetterphänomenen Regenbogen und Blitz steht dieses, obwohl unscharfe, Bild heraus. Glücklich schätzen kann sich Lori Mehmen, nicht nur, weil ihr die Aufnahme gelang, sondern weil der Tornado während seines nur kurz andauernden Touchdowns kaum Schäden anrichtete und sich nicht für sie interessierte.

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.

 

Industrielandschaft:
Ablenkung auslassen

Gemäss Faustregel wirken Bilder, je einfacher ihre Komposition ist. Manches Motiv lebt aber von komplexen Strukturen, wie diese Industrielandschaft. Dann lohnt es sich, Ablenkung um jeden Preis zuvermeiden.

David C. Schneider

David C. Schneider


Leserfoto: Klick für Vollansicht (© David C. Schneider). – Canon EOS 350D – 1/200s – f/8 – ISO 100 – 18mm (27mm)

Kommentar des Fotografen:

Industrielandschaft in Tokio. Autos/Zaun, Bahnbrücke und Kabel bilden drei Linienbündel, die das Bild (meiner Meinung nach) sehr dynamisch machen. Der linke Laster stört, auch wenn er die Farbe des Himmels aufnimmt. In der Nachberarbeitung habe ich die Farben intensiviert (aber nicht sehr stark) und den Kontrast erhöht.

Peter Sennhauser meint zum Bild von David C. Schneider:

Solche Bilder machen deutlich, warum der Begriff “Landschaft” im Zusammenhang mit Stadtansichten nicht verfehlt ist. Ihr Reiz besteht aus den gleichen Komponenten wie der von gelungenen Landschaftsbildern:

» weiterlesen

24 Stunden:
Thors Hammer


Downington, USA; Beit Lahiya, Gaza; Ottawa, Kanada; Peking, China. -> Bildgalerie (Bilder Keystone)

Blitzeinschläge über Downington PE (USA): Regenbogen (siehe vorgestern) sind zwar schwieriger zu fotografieren als Blitze – aber dieses Bild steht mit der Komposition auf Langzeit-Blitzaufnahmen heraus. Leider handelt es sich beim eingerahmten Objekt nur um eine Zementfabrik. Ein Parlamentsgebäude wäre symbolträchtiger… (übrige Legenden in der Grossansicht der Bilder).

In der Rubrik “24 Stunden” veröffentlichen wir die besten drei bis fünf Pressebilder aus den vergangenen 24 Stunden, ausgewählt nach rein fotografischen Kriterien.